top of page

wer bin ich?

Wir können den Wind nicht ändern aber die Segel anders setzen

Aristoteles

Katja Lucas-Nülle

Unternehmerin, Mutter, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Soul Coach, Herzensmensch

und so leben wir ... 

in einer Familie mit einem großen Sohn und unserem Seelenhund Nala. 

Ich kenne die Herausforderungen einer arbeitenden und alles organisierenden Mutter, das Leben mit seinen Beeinträchtigungen die stete Weiterbildung und Entwicklung neben dem Job, den Umgang von Problemen in Familie, Ehe, Freundes- und Arbeitskontext. All diese unterschiedlichen Erfahrungen haben im Laufe meines Lebens den Wunsch reifen lassen, Menschen auf ihrem eigenen ganz besonderen Lebensweg zu unterstützen, zu stärken und zu begleiten. Ruhen wir in uns sind die Wellen im Außen leichter zu reiten.

 

Mein Lebensmotto ist: Jeder trägt alles für ein glückliches und erfülltes Leben in sich. Dafür ist jeder selbstverantwortlich. Die Verantwortung für uns sollten wir mutig übernehmen.

Ich komme aus einer Unternehmerfamilie und habe viele Höhen und Tiefen miterleben dürfen, was die Selbstständigkeit oft mit sich bringt. Nach meinem Betriebswirtschaftsstudium war ich viele Jahre erst in den Familienfirmen in verschiedenen Bereichen tätig und u.a. habe einen neuen Unternehmensbereich im Bildungsbereich aufgebaut und geleitet.

Danach gründete ich meine eigene Firma, die außergewöhnliche Designprodukte aus aller Welt vertrieb. Seit über zwanzig Jahren besuche ich viele Seminare und Weiterbildungen, insbesondere in den Bereichen Kommunikation und Meditation & Achtsamkeit.

Lieber spät als nie habe ich mir einen großen Wunsch erfüllt: Psychologisch zu arbeiten. Parallel zur Ausbildung Heilpraktikerin für Psychotherapie absolvierte ich eine systemische Coachausbildung und arbeite nun in eigener Praxis und leite Seminare. Nebenbei bin ich noch ehrenamtlich, als Palliativbegleiterin mit meinem Seelenhund Nala tätig.

Meine Lebens- und Berufserfahrungen an andere weitergeben zu können, ist mein großer Herzenswunsch.

IMG_1423_edited.jpg
D354288A-55E3-42E0-8992-A88F4B917C50_1_105_c.jpeg
IMG_0941.jpg

wie arbeite ich?

In meiner bisherigen Praxis habe ich immer wieder erfahren, wie wichtig es ist, die Welt meines Gegenübers zu verstehen und sie dann für neue Perspektiven zu öffnen.

Oft genügen wenige Sitzungen, um Lösungen zu entwickeln, die jeder ja schon in sich trägt. Du bestimmst die Richtung und das Tempo.

Als Soul Coach, systemischer Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie greife ich auf ein umfangreiches, ganzheitliches Spektrum psychologischer Methoden zu. Welche Methode dich in deinem Veränderungsprozess am besten unterstützt, richtet sich nach deiner Situation, deinem konkreten Ziel und deinen ganz persönlichen Vorstellungen. Durch vielfältige Aus- und Fortbildungen, habe ich insbesondere in Gesprächsführung, Gestalttherapie, Aufstellungsarbeit, Meditation, Trauerbegleitung und Arbeit mit dem inneren Kind, viel Methodik im Fundus.

 

Eine Krise und ein Wendepunkt im Leben können als Aufbruch und eine Chance zur Veränderung, Entwicklung und zum persönlichen Neuanfang dienen. Wenn wir dem Verlust und der Veränderung nicht ins Gesicht sehen, verlieren wir an Lebenskraft. Wenn wir aber die Veränderung zulassen, spüren wir Freiheit und Glück. Der Wandel ist manchmal eine der größten Herausforderungen auf dem eigenen Pfad und zugleich eine der größten Chancen.

Ablauf

Du kannst mir mailen oder mich einfach anrufen. Wir  vereinbaren dann ein erstes ausführliches Telefongespräch. Nach Erläuterung deines Anliegens und wie du dir das Coaching als Unterstützung für deine Veränderung vorstellen kannst, verabreden wir einen Termin für das Coachinggespräch vor Ort in Göttingen oder per zoom/Teams. Selbstverständlich fallen alle Kontakte unter die Schweigepflicht.

 

Die Anzahl der Sitzungen variiert in Abhängigkeit von deinem individuellen Bedarf und kann wöchentlich oder monatlich sinnvoll sein. Der systemische Ansatz ist generell eher auf eine möglichst kurze Dauer ausgerichtet und folgt der Devise „So viel wie nötig, so wenig wie möglich“.

Alternativ steige einfach über eines meiner Seminare in Deine Veränderung ein. Mit viel Spaß und vielen Erkenntnissen über sich selbst. Zum Beispiel beim Meditationspuzzeln.

Oder Du reist mit mir gleich eine kleine Strecke Deines Weges, ganz in Deinem Tempo, aber doch über einen Zeitraum regelmäßig, damit Veränderungen auch spürbar werden.

bottom of page